Verdienstorden des Landes verliehen

Am 6. Mai 2017 hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Mannheimer Schloss 22 verdienten Persönlichkeiten den Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg verliehen. Die Geehrten stünden für Mitmenschlichkeit, Solidarität und den Willen, neue Wege zu gehen. Unter ihnen ist auch Henriette Mojem, die vor 40 Jahren mit ihrer Familie aus Temeswar nach Deutschland kam. Seit 28 Jahren leitet sie nun das Haus der Donauschwaben in Sindelfingen.

Es ist Frau Mojem eine Herzensangelegenheit, die landsmannschaftlichen Aktivitäten der verschiedenen Volksgruppen in ihrer Arbeit zu unterstützen, deren kulturelles Erbe zu bewahren und das Schicksal der Heimatvertriebenen und Flüchtlinge nicht dem Vergessen zu überlassen.

Wir gratulieren Frau Mojem zum Erhalt des Verdienstordens und wünschen Ihr für den weiteren Lebensweg noch viel Schaffenskraft zum Wohle unserer Landsmannschaft sowie die dazugehörige Energie und Gesundheit.

Fotoquelle: Staatsministerium Baden-Württemberg. Weitere Fotos unter:

https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/media/mid/verdienstorden-des-landes-an-22-verdiente-persoenlichkeiten-1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.