Heimattag 2018 in Ulm

Unter dem Motto „Als Banater Schwaben wirken BEGEGNUNG – GESCHICHTE – KULTUR“ fand der 22. Heimattag der Banater Schwaben am 19. und 20. Mai 2018 in Ulm statt. Über 4000 Besucher fanden sich am Pfingstwochenende in der Münsterstadt ein, um Freunde zu treffen, Erinnerungen auszutauschen oder das vielfältige Programm zu sehen. Festredner des Heimattages am Sonntag in der Donauhalle war der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf der bekannte, sich mit den Banater Schwaben „schon sehr lange verbunden“ zu fühlen.

Auch viele Landsleute aus unserem Kreisverband waren nach Ulm gekommen. Besonders stolz sind wir auf Seppi, Susi, Anna und Michael, die aktiv am Programm mitgewirkt haben. Anbei ein paar Fotos von Teilnehmern aus unserem Kreisverband am Pfingstsonntag in der Donauhalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.